09.05.2018 - 20:00 Uhr
KümmersbruckOberpfalz

Neuwahlen beim ASV Haselmühl Aus Eins mach Drei

Beim ASV Haselmühl sind die Neuwahlen spannend: Nach 18 Jahren steht Vorsitzender Peter Meier für dieses Amt nicht mehr zur Verfügung. Aber es gibt eine Lösung.

Der neue ASV-Vorstand (von links) zusammen mit Bürgermeister Roland Strehl, Reiner Volkert, Thorsten Kraft, Sebastian Meier, Andreas Geisler, Jürgen Mühl, Johannes Amrhein, Steffi Breitkopf, Stefan Breitkopf, Franz-Josef Hammer, Klaus Schindler, Armin Donhauser und Peter Meier.
von Autor PMEProfil

Haselmühl. Zukünftig wird der Verein durch drei gleichberechtigte Vorsitzende vertreten. Der Rechenschaftsbericht des Vorsitzenden Peter Meier und der Abteilungsleiter begann mit Zahlen. "Mit 416 Mitgliedern, davon 121 Jugendlichen ist die Anzahl gegenüber den Vorjahren stabil. 65 Kinder, davon 33 Mädchen spielen in der JFG Mittlere Vils Kümmersbruck, welche leider zum 31. Juli aufgelöst wird", so Meier.

"Gute Zusammenarbeit"

Es wird aber weitergehen mit Jugendfußball, hieß es. Erste Gespräche mit den Gemeindevereinen wegen Spielgemeinschaften laufen. Ein Höhepunkt im Berichtsjahr war das 70-jährige Vereinsjubiläum, das bei der ASV-Sportlerkirwa mit einem Ehrungsabend gefeiert wurde. Bürgermeister Roland Strehl hob die "stets gute Zusammenarbeit" mit dem ASV Haselmühl hervor. Der Kassenbericht durch Schatzmeister Reiner Volkert zeigte auf, dass es sich bei einem Verein in der Größenordnung des ASV durchaus um ein kleines Unternehmen handelt. Trotz Ausgaben im knapp sechsstelligen Bereich konnte ein Plus erwirtschaftet werden.

Den sportlichen Teil erläuterte Spartenleiter Franz-Josef Hammer. In der laufenden Saison konnte eine 3. Mannschaft zum Spielbetrieb angemeldet werden. Besonders erfreulich ist hier, dass kein einziges Spiel vonseiten des ASV aufgrund Spielermangel oder sonstiger Gründe abgesagt werden musste. Dies war möglich, da aus dem Jugendbereich (JFG Mittlere Vils) acht Jugendspieler in den Seniorenbereich übernommen wurden. Aktuell belegt die 1. Mannschaft in der Kreisliga Süd mit 32 Punkten den 8. Tabellenplatz. Ebenfalls auf den 8. Rang mit 32 Punkten in der A-Klasse Süd befindet sich die 2. Mannschaft, sie konnte durch eine famose Rückrunde rechtzeitig den Klassenerhalt sichern, hieß es.

Die 3. Mannschaft spielt in der B-Klasse und konnte hier immerhin schon zwei Siege und vier Unentschieden für sich verbuchen und liegt momentan auf Platz 11. Für die Saison 18/19 konnte der Vertrag mit Trainer Oliver Eckl - mittlerweile die sechste Saison - vorzeitig verlängert werden. In dem Bericht der Jugendabteilung konnte Peter Bachmann auf drei Mannschaften im F- und E-Jugendbereich verweisen.

Im Schülerbereich wird hier seit dieser Saison eng mit dem TSV Theuern zusammengearbeitet. Eine E-Juniorinnenmannschaft ist im Spielbetrieb, muss allerdings im Kreis Regensburg spielen und belegt den 1. Platz.

Die Kleinsten (G-Junioren) trainieren fleißig und bestreiten Freundschaftsspiele gegen Gleichaltrige. Die F-Schüler (Spielgemeinschaft mit Theuern) nehmen am Spielbetrieb teil und sind in der Fair-Play-Liga. Bei den E-Junioren konnten zwei Mannschaften gemeldet werden, die auf dem 2. Platz in ihrer Tabelle liegen. Vor den Neuwahlen erläuterte Meier die vorgesehenen Satzungsänderungen. Zukünftig wird es drei gleichberechtigte, einzelvertretungsberechtigte Vorsitzende geben, die sich die Ressorts Sport, Finanzen, Liegenschaften und Sonstiges teilen. Platzkassiere und Betreuer werden nicht mehr dem Vorstand angehören, um diesen etwas zu straffen.

Vorstand unterstützen

Als zusätzliches Organ werden Projektausschüsse eingeführt, die den Vorstand bei der Organisation von Projekten unterstützen sollen. Abschließend erläuterte Peter Meier, dass er, wie im Vorfeld bereits angekündigt, nach 18 Jahren als Vorsitzender für dieses Amt nicht mehr zur Verfügung stehen wird.

ASV Kümmersbruck

Ehrungen:

50 Jahre: Alfons Bachfischer, Norbert Brenner, Willi Schöner, Anton Stromm

40 Jahre: Herbert Egerer , Reinhold Schnabl

25 Jahre: Ursula Bauer, Wolfgang Fischer, Alois Mehren

250 Spiele im ASV-Trikot: Andreas Dotzler

Neuwahlen

Drei gleichberechtigte Vorsitzende: Andreas Geisler, Reiner Volkert, Thorsten Kraft

Schatzmeister: Sebastian Meier , Johannes Amrhein

Schriftführer: Steffi Breitkopf, Jürgen Mühl

Vereinsehrenamtsbeauftragter: Peter Meier

Revisoren: Gernot Stark, Siegfried Jobst

Spartenleiter: Franz-Josef Hammer

Jugendleiter: Stefan Breitkopf

Schülerleiter: Dieter Schmidt

Damen-/Juniorinnenleiter: Klaus Schindler

Tennissparte: Armin Donhauser

Damengymnastik: Heidi Schenkl (pme)

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp