20.10.2016 - 02:10 Uhr
KümmersbruckOberpfalz

Oberpfalzschau der Vogelfreunde Dabei sind nur die Schönsten

Zu sehen sind rund 350 Tiere. Nicht einfach nur Vögel. Es sind alles Preisträger, Gekrönte, Sieger und Erfolgreiche. Dazu gesellen sich auch Exoten und Papageien.

Auch unter den Piepmätzen gibt es Topmodels. Sie sind am Wochenende 5./6. November in Kümmersbruck zu sehen. Bild: hfz
von Klaus HöglProfil

"Wer einmal die Schau gesehen hat, der kommt jedes Jahr wieder", sagt Karlheinz Loos. Er ist der Vorsitzende der Vilstaler Vogelfreunde, die es mittlerweile seit fünf Jahren gibt. Üblicherweise stellen sie in der Lengenfelder Geflügelzuchthalle in Legenfeld aus, diesmal aber im Gemeindesaal unter dem Kindergarten Arche Noah. Mittlerweile ist es die vierte Oberpfalzschau und parallel dazu die fünfte offene Schau, die der Verein der Öffentlichkeit präsentiert. Gegründet wurden die Vogelfreunde im April 2011 mit sechs aktiven Züchtern und drei passiven Mitgliedern. Inzwischen sind sie auf 47 Mitglieder und 28 Züchter angewachsen,

Carduelien, Kanarien, Farbe und Positur, Mischlinge, Weichfresser, Sittiche und Exoten sind diesmal Thema der Ausstellung. Die Teilnehmer kommen von Manching, Cham, Fürth und Ebnath nach Kümmersbruck. "Farbe bringen am Veranstaltungswochenende die Vögel ins Novembergrau", sagt Loos. Für ihn und seine Züchter ist es wichtig, dass die Tiere in artgerecht eingerichteten Schauvolieren untergebracht sind. Eine kleine Vogelbörse und eine Blumentombola mit selbst gezogenen Chilipflanzen runden das Programm ab. Die Oberpfalzschau ist an beiden Tagen von 9 bis 17 Uhr zu sehen. Offiziell eröffnet wird sie am Samstag um 10 Uhr.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp