31.07.2017 - 20:00 Uhr
KümmersbruckOberpfalz

Sommerfest des AWO-Seniorenzentrums: Nette Stunden

Seit nunmehr zwölf Jahren wird einmal fröhlich im Freien gefeiert. Am Anfang war es das Maifest im AWO-Seniorenzentrum, wegen des oft unsicheren Wetters im Frühjahr wurde dann jedoch auf den Sommer ausgewichen. Das hat sich heuer wieder bezahlt gemacht. Nicht zu heiß u nd nicht zu kalt war es, als die Feier anstand. Damit hatten die Organisatoren das genau richtige Wetter für die Senioren erwischt.

Bestens betreut fühlten sich die Seniorinnen sehr wohl. Bild: e
von Klaus HöglProfil

Für einen Sonntag war der Garten dann zur Festwiese umfunktioniert worden. Einrichtungsleiterin Andrea Motzel hatte vom Hausmeister bis zur Küche alle zur Mitarbeit einspannen können, aus den Reihen der Mitarbeiterinnen kamen dann auch reichliche Kuchenspenden. Als Besucher mit dabei waren auch viele Angehörige von Bewohnern des Seniorenzentrums.

Das Sommerfest begann mit einem Mittagessen, danach stand ein ökumenischer Gottesdienst auf dem Programm. Der wurde von den beiden Pfarrern Wolfgang Bauer und Bernd Schindler zelebriert, eine Abordnung des Männerchores sang dazu. Fleißig aufgespielt haben zudem die Jura-Musikanten, während der Nachwuchs des Trachtenvereins D'Vilstaler mit einem Auftritt glänzte.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.