13.10.2017 - 20:00 Uhr
KümmersbruckOberpfalz

Tennishalle aus LED umgerüstet Aufschlag unter neuem Licht

Die Kümmersbrucker Tennishalle startet in ihre 25. Saison, und etwas ist anders. Zum Jubiläum hat der TC Kümmersbruck seine Halle mit moderner LED-Beleuchtung ausgerüstet.

Die neuen LED-Leuchten in der Tennishalle sind nicht nur hell, sondern sparen auch eine Menge Strom. Bild: gum
von Klaus HöglProfil

(gum) Statt der bisherigen 400 Lux Beleuchtungsstärke können sich die Gäste auf durchschnittlich 640 Lux freuen, heißt es in einer Presse-Info. "27 000 Qualitäts-LEDs sorgen für eine exzellente und gleichmäßige Ausleuchtung der Spielfläche", betonen die Verantwortlichen. Von den blendungsfreien Leuchten waren die ersten Nutzer hellauf begeistert.

Ein komfortables Extra kommt dazu: Nach Ablauf der Spielzeit wird die Beleuchtung für vier Minuten auf 25 Prozent Leistung gedimmt. Damit haben die letzten Nutzer, insbesondere am Abend, gute Bedingungen und ausreichend Zeit zum Einräumen der Tennis-Utensilien sowie zum Abziehen und Verlassen des Platzes.

Bevor es soweit war, haben sich Mitglieder in freiwilliger Arbeit beim Abbau der bisherigen Leuchten engagiert. Dies war angesichts der Firsthöhe von 9,5 Metern für manche Helfer durchaus eine Herausforderung. Der Vorstand bedankte sich bei dieser Truppe mit einer Brotzeit. Möglich wurde das Projekt durch eine 40-prozentige Förderung des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages (Nationale Klimaschutzinitiative). Weitere Fördermittel werden vom Bayerischen Landessportverband erwartet.

Die Gemeinde Kümmersbruck hat ihrerseits eine Unterstützung bereits fix zugesagt, heißt es seitens des Vereins. Die von der Firma Lück installierte Beleuchtungsanlage schafft eine der besten Lichtverhältnisse in einer Tennishalle der Oberpfalz. Die LED-Technik, ergänzt um eine Anwesenheits- und Tageslichtsteuerung, sorgt für deutliche Einsparungen bei CO2-Ausstoß und den Stromkosten. Obwohl der TC Kümmersbruck schon vor zehn Jahren Energiesparröhren installiert hat, erwarten die Verantwortlichen eine weitere Einsparung um mehr als 50 Prozent.

Alle Tennisspieler der Region sind zum Spielen eingeladen. Buchungen können über die Homepage des Clubs (www.tc-kuemmersbruck.de) vorgenommen werden. Kontakt: Christian Eckl, 0157/58 75 89 21, christian.eckl[at]outlook[dot]de.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.