18.08.2017 - 20:00 Uhr
KulmainOberpfalz

Kinder lernen in der Filzwerkstatt von Ursula Wolf die Woll- und Filzverarbeitung Piratenbeutel aus Wolle

Von der Schafswolle zum handgefertigten Naturfilz: Wie das geht, erfahren die jungen Teilnehmer am Ferienkurs "Vom Schaf zum Filz-Piratenbeutel oder zur Dirndltasche" an zwei Kurstagen.

Nicht nur in der Theorie, sondern auch praktisch lernten die Kinder im Ferienprogramm die Woll- und Filzverarbeitung kennen. Unser Bild zeigt die Teilnehmer beim Bearbeiten von fertigem, bereits eingefärbten Filz. Bild: ak
von Arnold KochProfil

Lenau. Ursula Wolf hatte Kinder im Alter von fünf bis elf Jahren zu jeweils einer dreistündigen Lehrstunde zum Thema Woll- und Filzverarbeitung auf ihren Hof eingeladen. Eingangs besuchten die Mädchen und Buben die Schafe auf der Weide, wo sie den natürlichen Rohstoff am Tier sahen und befühlten. Wolf erklärte ihnen auch den Wert des Schafes für Mensch und Natur. "Es gibt Fleisch, Milch und Wolle und war für unsere Vorfahren eines der wichtigsten Haustiere." Wegen seines vielseitigen haus- und landwirtschaftlichen Nutzens sei es hoch geschätzt worden. "Heute wird das Hausschaf in unseren Breiten selten intensiv bewirtschaftet, es hat sich aber als wertvoller Landschaftspfleger etabliert."

Dann erläuterte Wolf die Gewinnung von Rohwolle bei der Schur. Zur Weiterverarbeitung zu Schurwolle wurde diese früher in großen Bottichen gewaschen und barfuß im Wasser gestampft. Bei der Kardierung der Wollteile, dem Kämmen, wird die Struktur verfeinert. Mit einem Streichholz und frischer Schafswolle zeigte die Lenauerin, dass Wolle einen hohen Brennpunkt hat und somit nur schwer entflammbar ist. Sie eignet sich damit hervorragend zur Isolierung im Baubereich.

Bei der Weiterverarbeitung hatten die Kinder in der Filzwerkstatt im Obergeschoss der Scheune großen Spaß. Wolf zeigte ihnen, wie die gewaschene und mit Kernseifenlauge geschmeidig gemachte Wolle gekämmt, geknetet, gerollt und gepresst wird.

Aus fertigem und bereits eingefärbtem Filz fertigten die Mädchen und Buben zunächst Piratenbeutel, ehe sie auch noch Dirndltaschen und Sitzkissen filzten. Stolz zeigten die Kinder die selbst gefertigten Werke beim Abholen ihren Eltern.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.