19.08.2014 - 00:00 Uhr
KulmainOberpfalz

Bastelnachmittag fördert und fordert Fantasie Kinder fliegen auf Pilze

Künftig zieren Fliegenpilze die Gärten der Gemeinde. "Schuld" daran sind die Kinder, die in der Bücherei beim Basteln im Ferienprogramm ihrer Fantasie freien Lauf ließen. Bild: ak
von Arnold KochProfil

Einen kreativen Nachmittag erlebte der Gemeindenachwuchs beim Bastel- und Spielnachmittag in der Bücherei. 20 Kinder folgten im Ferienprogramm der Einladung des Bücherei-Teams, um sich als kleine Künstler zu betätigen. Grundwerkstoffe des Basteltages waren Holz, Farbe und Kieselsteine. Aus Holzscheiben mit unterschiedlichen Durchmessern und kleinen Holzstöcken entstanden Fliegenpilze in allen Größen und Variationen.

Zuerst wurden große und kleine Scheiben aufeinander gelegt und auf den Holzstock geschraubt, der den Stiel des Pilzes darstellt. Anschließend bemalten die Kinder die Pilzkappen mit roter Farbe. Genau nach dem Vorbild der Natur erhielten die hölzernen Fliegenpilze noch weiße Punkte. Bei der Gestaltung der kleinen Kunstwerke ließen die Kinder ihrer Fantasie freien Lauf.

Des Weiteren bemalten sie Kieselsteine bunt, wobei die Helfer sie kräftig unterstützten. In den Pausen unterhielten sich die Kinder mit Spielen und stärkten sich mit Obst, Donuts, Säften und Mineralwasser. Nach drei Stunden waren die kleinen Kunstwerke fertig. Stolz zeigten die Künstler ihre Erstlingswerke den Eltern.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp