Drechsler-Elf will weiteren Dreier einsammeln
Kulmain ausgeruht gegen FC Amberg II

Auch am Sonntag hofft Oliver Drechsler wieder auf eine gute Leistung seiner Mannschaft. Bild: Eger
Sport
Kulmain
13.04.2018
20
0

Während fast alle Mannschaften in der Bezirksliga Nord am Mittwoch in Nachholspielen im Einsatz waren, hatte der SV Kulmain frei. Ausgeruht geht es also am Sonntag für den Tabellen-12. gegen den FC Amberg II. Die Vilsstädter haben große personelle Probleme, sodass sie zur Nachholpartie beim SV Hahnbach gar nicht antreten konnten. Als 15. mit nur 10 Punkten ist der Abstieg wohl schon besiegelt.

Anders in Kulmain, wo sich die Truppe von Trainer Oliver Drechsler kämpferisch zeigt. Vor zwei Wochen holte der SV im Heimspiel gegen den Tabellenvierten SpVgg Schirmitz mit einem 4:0-Sieg einen wichtigen Dreier. Allerdings lief es eine Woche später dann bei SV Inter Bergsteig Amberg (11./29/ein Spiel mehr als Kulmain), einem direkten Tabellennachbarn, nicht so optimal. Am Ende stand eine knappe 1:2-Niederlage. Bitter, dass der Siegtreffer der Gastgeber erst in der Schlussminute fiel.

Am Sonntag, Anstoß 15 Uhr, soll zuhause ein weiterer Schritt Richtung Klassenerhalt unternommen werden. Denn noch ist alles möglich
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.