25.04.2018 - 23:20 Uhr
KulmainOberpfalz

Fußball Bezirksliga Nord: Ein Punkt für Kulmain

Dem SV Kulmain gelang es nicht, an die herausragende Leistung in Ensdorf anzuknüpfen. So mussten die Gelb-Schwarzen am Mittwochabend mit einem leistungsgerechten 2:2 gegen einen gut eingestellten TSV Detag Wernberg zufrieden sein.

von Autor SOLProfil

Der SVK begann das Spiel forsch und Pusiak verzog gleich zu Beginn nur knapp. Der derzeitige Torschütze vom Dienst machte es jedoch kurz darauf besser, als er mit einem Flachschuss (10.) für die SV-Führung sorgte. Danach bemühte sich Wernberg, über Kampf Zugriff auf die Partie zu bekommen. Rauen verfehlte mit einem Schlenzer nur knapp das Kulmainer Gehäuse und Pröls vergab aus kurzer Distanz. Das Spiel verflachte gegen Ende der ersten Halbzeit, ehe praktisch mit dem Pausenpfiff Kevin Mann nach schöner Freistoßhereingabe von Chr. Luff aus kurzer Distanz ausglich. Nach dem Wechsel hatten die Gäste ihre stärkste Phase. Weber musste per Kopf für den bereits geschlagenen SV-Torwart Reger auf der Linie retten. Den Nachschuss gegen Rauen konnte Reger gerade noch über die Latte lenken. Danach gelang Kulmain mit der ersten Chance in Halbzeit zwei die erneute Führung. Peter Dollhopf (75.) überlistete Gästekeeper Schönberger mit einem gefühlvollen Heber. Materne schoss an die TSV-Querlatte, ehe die Gäste mit einem Strafstoß zum leistungsgerechten 2:2 (85.) ausglichen. Reger konnte Hudec nur durch ein Foul bremsen, und der Gefoulte selbst verwandelte den fälligen Elfer sicher.

SV Kulmain: E. Reger, Popp, Zeltner (54. Griener), Ditschek, Greger, Dumler, Pusiak, Dollhopf, N. Weber, Chudalla, C. Materne

TSV Detag Wernberg: Schönberger, Mann, Riedl, Maunz, T. Luff, C. Luff, Hudec, Rauen, A. Luff, Pröls, Häffner

Tore: 1:0 (10.) Nicolas Pusiak, 1:1 (45.) Kevin Mann, 2:1 (75.) Peter Dollhopf, 2:2 (84./Foulelfmeter) Lukas Hudec - SR: Felix Hahn (Kümmersbruck) -Zuschauer: 160

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.