10.05.2017 - 22:18 Uhr
KulmainSport

Fußball: SV Kulmain: Kein Aufstiegsverzicht

Es war ein perfektes Wochenende für den SV Kulmain: Zunächst am Samstag der 1:0-Derbysieg beim Lokalrivalen SVSW Kemnath, dann einen Tag später die 0:1-Niederlage des einzigen Titelkonkurrenten SpVgg SV Weiden II beim SC Kirchenthumbach: Die vorzeitige Meisterschaft in der Kreisliga Nord war damit perfekt für den SVK - genau wie der sofortige Wiederaufstieg in die Bezirksliga Nord.

Der SV Kulmain (rechts Marius Sokol, daneben Jakob Schmidt) freut sich über die Kreisliga-Meisterschaft. Gerüchte, dass der Verein die Aufstiegsoption nicht wahrnehme, weist der Verein zurück. Der SVK werde nächste Saison in der Bezirksliga antreten, versichert Spartenleiter Thomas Schmidt. Archivbild: af
von Alfred Schwarzmeier Kontakt Profil

Friede, Freude, Eierkuchen - oder doch nicht? In den letzten Tagen machte nämlich das Gerücht die Runde, dass die Kulmainer vielleicht gar nicht nach oben wollen. Möglicherweise planten sie einen Aufstiegsverzicht, lautete die Vermutung. "Unsinn", sagt Thomas Schmidt und tritt allen Spekulationen entgegen. "Wir steigen auf und spielen nächste Saison in der Bezirksliga", lautet die klare Ansage des SV-Spartenleiters.

Allerdings, so räumt Schmidt ein, habe man im Verein "ganz kurz darüber nachgedacht, wo wir in zwei, drei Jahren stehen". Und auch darüber ob ein Verbleib in der Kreisliga nicht sinnvoller wäre. Vor allem zwei Dinge machen dem SV Kulmain Sorgen: Der Nachwuchs und die Finanzen. Laut Schmidt sei nicht zu erwarten, dass in den nächsten zwei Jahren eine größere Zahl von eigenen A-Junioren den Sprung in einen Bezirksliga-Kader schaffen könne. Um auswärtige Spieler mit der nötigen Qualität zu verpflichten, fehle es aber dem Verein schlichtweg am Geld. "Natürlich ist deshalb die Gefahr da, dass wir in der Bezirksliga eins auf die Mütze bekommen", sagt Schmidt. Aber dennoch wolle man den sportlichen Erfolg nicht so einfach herschenken. "Wir nehmen den Aufstieg wahr. Alles andere ist vom Tisch", betont Schmidt.

Wir nehmen den Aufstieg wahr. Alles andere ist vom Tisch.Thomas Schmidt, Spartenleiter des SV Kulmain
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.