Für alle Kulmainer

Wenn die jungen und die älteren "Schwarzen" zusammenhalten, geht die Arbeit am Kalender schnell von der Hand. Bild: hfz
Vermischtes
Kulmain
30.12.2016
31
0

Im Feuerwehrhaus von Oberwappenöst wurde sozusagen Geschichte geschrieben. Fleißige Helfer von JU und CSU fertigten den Jahreskalender.

Bei insgesamt 1250 Exemplaren wurden die Kopfleisten geknickt, beklebt und auf der Rückseite befestigt sowie die Aufhängevorrichtungen angebracht.

Der Jahreskalender ist wieder gut gelungen und dient der Bürgerschaft zur Wahrnehmung diverser Veranstaltungstermine in den kulturellen, sportlichen, kirchlichen, kommunalpolitischen und gesellschaftlichen Bereichen. Viele Vereine, Verbände und Gruppierungen haben ihre Veranstaltungen gemeldet und damit wieder wesentliche Beiträge zur Gestaltung des öffentlichen Lebens geleistet. Historische Bilder erinnern an vergangene Geschehnisse, Ereignisse und Erlebnisse. Der eine oder andere wird sich auf den Bildern wiederfinden. Das Leben ist ein ständiger Veränderungsprozess und die alten Fotografien versetzen uns gedanklich in die Zeitgeschichte.

Die Geschäftswelt hat mit ihren Werbeanzeigen einen wesentlichen Anteil zur Finanzierung geleistet. Der Gewinn wird einer gemeinnützigen Einrichtung zugeführt.

Besonderer Dank gilt allen Bürgern für die Bereitstellung alter Bilder in Schwarzweiß. Mit diesen Schnappschüssen kommt das Leben in unser Bewusstsein zurück und lässt uns in Nostalgie schwelgen. Ein herzliches "Vergelt's Gott" an alle Mitwirkenden und Beteiligten für ihren Einsatz und ihre Tatkraft. Die Verteilung der Kalender erfolgt mit der Ausgabe des Heimatbotens. Jeder Haushalt kann dann von den Informationen, Bekanntmachungen und Hinweisen Gebrauch machen. Bild: hfz
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.