Verabschiedung von Wirtin Monika Östreicher
Für Gäste immer nur das Beste

Bürgermeister Günter Kopp (links) und sein Stellvertreter Albert Sollfrank dankten Monika und Hans Östreicher (von links), die das Haus des Gastes über ein Jahrzehnt lang bewirtet haben. Bild: hfz
Vermischtes
Kulmain
19.12.2016
52
0
In der Weihnachtsfeier für die Gemeindebediensteten verabschiedete Bürgermeister Günter Kopp Monika Östreicher . In ihrer elfjährigen Tätigkeit war sie als Wirtin im Haus des Gastes für die Organisation und Bewirtung von Veranstaltungen verantwortlich.

In diese Jahre fielen die Umgestaltung des Eingangs- und Küchenbereichs und weitere kleinere Verbesserungsmaßnahmen. Östreicher sorgte dafür, dass das Haus des Gastes, trotz seines sanierungsbedürftigen Zustandes, stets einen sauberen und ordentlichen Eindruck bei den Gästen hinterließ. Die Dekoration und Gestaltung der Räume waren stets von ihrem Ideenreichtum geprägt. Auch die Außenanlage mit den Blumenbeet und deren Umgriff hielt sie in Schuss. Kopp dankte für ihr außerordentliches Tun und Wirken, für ihren Einsatz sowie für die gute Zusammenarbeit. "Du hast maßgeblich mit deinen Einfällen und deren Verwirklichung dazu beigetragen, dass sich in unserer Kommune gesellschaftlich viel bewegte und für Neugierde und Abwechslung bei den verschiedenen Veranstaltungen gesorgt."

Ebenso würdigte Kopp Östreichers Familie und ihren Mann Hans für die Unterstützung und Mithilfe, "so dass die Bewirtung und der Gebäudezustand immer unseren Vorstellungen entsprachen." Als Zeichen der Wertschätzung überreichte der Bürgermeister Günter Kopp eine Obstschale und ein Steinwaldbuch sowie eine Wetterstation für den Ehemann.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.