Zweibeiner mit Vierbeinern unterwegs
Spürnasen führen zu Knackern

Nicht nur mit Kind und Kegel, sondern auch mit ihren Vierbeinern brachen einige Hundefreunde zur Wanderung zur Waldseehütte auf. Bild: ak
Vermischtes
Kulmain
31.08.2017
22
0

Der Wandertag gehört fest zum Jahresprogramm des Kulmainer Schäferhundevereins. Für die Pflege der Kameradschaft und für ein gutes Essen stehen die Mitglieder schon mal früher auf.

Rund 20 von ihnen sowie deren Familienangehörige, darunter fünf Hundeführer mit ihren Vierbeinern, trafen sich dazu am frühen Vormittag am Vereinsheim. Als Ziel hatte sich die Gruppe unter Leitung von Vorsitzendem Stefan Winkler die Waldseehütte des Kulmainer Wandervereins ausgesucht. Über den Waldweg und das Zankerweiherlholz erreichte sie nach knapp einer Stunde Fußmarsch die Hütte. Dort bewirtete der Wanderverein die Hundefreunde wie immer bestens. Er tischte leckeres Kesselfleisch sowie Knacker mit Sauerkraut und frischem Brot auf, so dass es sich die Gäste bei nicht nur einer Mass Bier schmecken ließen.

Am frühen Nachmittag machten sich die Schäferhundfreunde mit ihren Tieren wieder über das Waldgebiet entlang der Staatsstraße auf den Nachhauseweg zum Vereinsheim. Die Frauen des rührigen Ortsvereins hatten dort eine Kaffee- und Kuchentafel vorbereitet. Die Wanderrunde ließ den zeitlich recht ausgedehnten Wandertag in kameradschaftlicher Runde und lockerer Gaudi ruhig ausklingen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.