Fröhliches Jahrgangstreffen im Waldnaabtal

Freizeit
Leonberg
12.09.2017
52
0

Vergnügliche Stunden im Waldnaabtal verbrachten kürzlich zahlreiche Mitglieder der Leonberger Schuljahrgänge 1946 bis 1951. Seit langem schon kommen sie drei Mal pro Jahr zusammen, wobei an einem Termin immer eine Wanderung auf dem Plan steht. Das Besondere diesmal war, dass die Organisatoren auch einigen gehbehinderten Personen ermöglichten, nach langer Zeit - in einzelnen Fällen waren es sogar Jahrzehnte - mal wieder das Waldnaabtal zu besuchen. Diese durften nämlich ausnahmsweise per Auto zur Blockhütte gefahren werden, während der Großteil der Gruppe von verschiedenen Parkplätzen aus zum Ziel wanderte. Entsprechend groß war die Freude über die außergewöhnliche Aktion. Vor Ort genossen die Teilnehmer aus der ganzen Region, die vereinzelt auch ihre Enkelkinder mitgebracht hatten, das gesellige Miteinander beim Mittagessen und danach bei Kaffee und Kuchen. Im Bild der Großteil der 31 Teilnehmer vor der Blockhütte, darunter auch der früher an der Leonberger Schule tätige ehemalige Lehrer Fritz Aumer (hinten, links) aus Windischeschenbach. Bild: exb

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.