11.02.2018 - 20:00 Uhr
Leonberg

Faschingsgottesdienst Helau in der Leonberger Pfarrkirche

So etwas hatten die Pfarrangehörigen der Gemeinde St. Leonhard auch noch nicht erlebt. Den Familiengottesdienst am Faschingssonntag besuchten die Kinder (Bild) in Faschingskostümen. Stadtpfarrer Anton Witt war im Zauberkostüm und mit Zauberhut und Zauberstab erschienen. Der Höhepunkt war seine mit viel Beifall aufgenommene Predigt zum Thema "Jesus zaubert nicht. Er heilt und verwandelt, wenn wir ihn lassen". Zum Schluss seiner Faschingspredigt probierte der Pfarrer noch etwas aus, mit dem Zauberstab die Menschen zu berühren. "Die Wirkung soll sein, wenn Erfolg mir geschenkt, dass jeder gleich sagt, was er jetzt denkt." Musikalisch wurde der Familiengottesdienst gestaltet vom Kinderchor gestaltet unter Leitung von Michaela Teubner, am E-Piano begleitet Michaela Burger. Die Messfeier feierte Kaplan Florian Weindler (rechts). Nicht zu überhören in der Pfarrkirche waren die Helau-Rufe der Kinder. Bild: jr

von Josef RosnerProfil

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.