13.03.2018 - 20:00 Uhr
Leonberg

Feuerwehr beschenkt Gemeinde Steinuhr fürs Jugendheim

Eine Uhr auf einem Steinblock wird künftig den Saal des Pfarr- und Jugendheims in Leonberg zieren. Gemeinderat Max Ernstberger überreichte die Uhr in seiner Funktion als Vorsitzender der Feuerwehr Pfaffenreuth an Bürgermeister Johann Burger. Mit dem Geschenk bedanken sich die Brandschützer für die gemeindliche Unterstützung beim Neubau des Feuerwehrgerätehauses. Bürgermeister Burger zeigte sich natürlich hocherfreut.

Zum Dank für den gemeindlichen Einsatz beim Neubau des Pfaffenreuther Feuerwehrgerätehauses überreichte Max Ernstberger (links) an Bürgermeister Johann Burger eine steinerne Uhr. Sie wird künftig den Saal des Pfarr- und Jugendheims zieren. Bild: jr
von Josef RosnerProfil

Erneut ein Thema im Gemeinderat waren Änderung und Erweiterung des Bebauungsplans "Themenreuth-Nord". Im Zuge der Öffentlichkeitsbeteiligung waren keine Stellungnahmen eingegangen. Hinweise des Staatlichen Bauamts Amberg-Sulzbach wurden in den Abwägungs- und Satzungsbeschluss mit eingearbeitet. Die neue Satzung wurde abschließend beschlossen.

Einen schriftlichen Antrag hatte die Feuerwehr Leonberg eingereicht. Sie wünscht sich, dass auch in der Gemeinde Leonberg künftig alle Familien mit neugeborenen Kindern mit Rauchmeldern beschenkt werden. Bürgermeister Johann Burger verwies auf die entsprechende Praxis in Mitterteich. "Wir haben im Jahr um die zwölf Geburten und sollten das in unserer Gemeinde auch so handhaben", sagte Burger. Jugendbeauftragte Tanja Wettinger (Freie Wähler) sprach sich dagegen aus, da die Installierung von Rauchmeldern seit Jahresbeginn ohnehin Pflicht sei. "Die Eltern dürften einen Rauchmelder schon eingeplant haben, wenn sie Nachwuchs bekommen", so Wettinger. Max Ernstberger (CSU) schlug alternativ vor: "Begrüßen wir unsere neuen Erdenbürger doch stattdessen einfach mit 20 Euro." Der Gemeinderat stimmte dem geschlossen zu.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp