07.01.2016 - 14:35 Uhr
LeonbergOberpfalz

Informationen im Gemeinderat über Dorferneuerung Besserer Schutz vor Überschwemmungen

Das neue Buswartehäuschen bei Forkatshof sei vollauf gelungen, lobte Ortssprecher Werner Faltenbacher die Gemeinde. Bild: kro
von Konrad RosnerProfil

Bürgermeister Johann Burger informierte den Gemeinderat in der jüngsten Sitzung darüber, dass eine große Anzahl von Kanaldeckel und Kanalschächten in den Ortschaften beschädigt seinen und zum Teil erhebliche Risse aufweisen. Bei einer Besichtigung wolle man alle Schäden aufnehmen. Ferner wolle man von Firmen ein Kostenangebot zur Reparatur einholen.Zur geplanten Dorferneuerung von Leonberg informierte Burger das Gremium darüber, dass am 27. Januar eine Vorstandsversammlung stattfinden werde. Wichtigstes Kriterium sei, die Flur von Leonberg vor eventuellen Überschwemmungen zu schützen. Weiter gab der Bürgermeister preis, dass der Ausbau der Kreisstraße 3 im Bereich Königshütte/Neuhof im Investitionsprogramm für Kreisstraßen der kommenden fünf Jahre enthalten sei.

Besprechungstermin

Voraussetzung dafür sei jedoch, dass der Zustand der vorhandenen Versorgungsleitungen seitens der Gemeinde überprüft und erforderliche Erneuerungen veranlasst werden. Zudem sollten vorher eventuell geplante Baumaßnahmen der Gemeinde, die den Ausbau der Kreisstraße tangieren, im Vorfeld mit dem Landratsamt abgestimmt werden. Dazu wird ein gemeinsamer Besprechungstermin mit dem Landratsamt stattfinden, informierte Burger den Gemeinderat. Umfassend informierte der Bürgermeister den Gemeinderat auch über die geplante neue Beschilderung an der B 299, die Wegweisung an der Einmündung der Kreisstraßen bei Steinmühle.

Acht Handwerksmeister

Außerdem lud Burger zur Bürgerversammlung am 21. Januar ein. Dabei werden auch wieder die Sieger des Blumenschmuckwettbewerbs geehrt werden. Eine Besonderheit: Es werden acht neue Handwerksmeister werden geehrt.

Abschließend großes Lob zollte Ortssprecher Werner Faltenbacher für den Bau des neuen Buswartehäuschen bei Forkatshof, der voll den Geschmack der Kinder und Erwachsenen getroffen habe. Gemeinderat Alois Männer und sein Team hätten eine hervorragend Arbeit abgeliefert, sagte Faltenbacher.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp