09.08.2017 - 20:00 Uhr
LeuchtenbergOberpfalz

Ferienprogramm Leuchtenberg Kinder nutzen den Fluchtweg

In die Tiefe ging der SPD-Beitrag zum Ferienprogramm. Die Genossen erkundeten mit den Kindern die unterirdischen Fluchtwege der ehemaligen Wehrkirche, der evangelisch-lutherischen Pfarrkirche St. Dionysos in Neunkirchen bei Weiden. Pfarrer Andreas Ruhs (Dritter von links) zeigte den Mädchen und Buben die Innenkirche und den Glockenturm. SPD-Stadtrat Alois Schinabeck führte dann durch die Unterwelt der Kirche. Im Pfarrhof stieg die Gruppe zu den Gewölbekellern hinab, von wo aus sie durch die eiserne Einstiegsluke in den 70 Meter langen Fluchtweg gelangte, der sogar unter dem Friedhof verläuft. Nach diesem Abenteuer entspannten sich die Kinder bei einer Brotzeit auf dem Spielplatz. SPD-Vorsitzender Josef Zitzmann (hinten, rechts) dankte dabei Birgitt Kraus (hinten, Vierte von links) für die Organisation. Bild: fz

von Ernst FrischholzProfil

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.