Mit der Feuerwehr basteln, Kühe streicheln und Pizza belegen
Überraschungstag

Die Mädchen und Buben mit der Familie Baier (links und rechts) im neuen großen Stall, in den sie erst im Frühjahr mit den Tieren einzogen sind. (sl)
Freizeit
Leuchtenberg
28.08.2017
53
0

Wittschau. Fast 30 Kinder ließen sich beim Ferienprogramm der Feuerwehr Wittschau/Preppach überraschen. Auf dem Spielplatz lernten sie sich gegenseitig kennen. Im Kreis mit Ball und Farben klappte das unter Vizevorsitzender Susanne Guse hervorragend. Einen eigenen Kreisel durften die Kleinen im Gerätehaus basteln und die Wehrmänner mit Vorsitzenden Tobi Stangl gaben Anleitung.

Die große Überraschung war der Besuch in den neuen Stallungen der Familie Baier in Wittschau. Hier konnten die Kinder die Kühe streicheln. Auch kleine Kälbchen gab es zu bewundern. Zudem durften sie in den Melkstand. Besonders viel Spaß machte das Austoben in der Strohhüpfburg. Zuvor war aber eine Schatzsuche angesagt und im ehemaligen Brühtrog, in dem Winterweizen lagerte, waren Überraschungseier versteckt. Jeder Teilnehmer fand eines. Zusätzlich gab es Getränke und Joghurt von der Familie Baier. Zur großen Stärkung gings zu "Alberto" auf den "Stangl-Hof", der schon die Teige für die Pizzen vorbereitet hatte. Jedes Kind durfte seine eigene belegen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.