19.08.2014 - 00:00 Uhr
LeuchtenbergOberpfalz

Besondere Geschenke für Klara Pausch zum 75. Große Freude

Mit ihrer Familie feierte Klara Pausch 75. Geburtstag im Gasthof Maier. Sie wurde am 14. August 1939 in Unterköblitz geboren. Im elterlichen Anwesen wuchs sie mit sechs Geschwistern auf und lernte von Kindheit an die Arbeit in Haus und Hof.

Bürgermeister Anton Kappl (links) gratulierte mit den Lourdesandenken Klara Pausch (mit Urkunde) zum 75. Geburtstag. Ihr Ehemann, ihre drei Kinder und Pfarrer Alex Kaleeckal (rechts) schlossen sich an. Bild: sl
von Sieglinde SchärtlProfil

In der Mariahilfberg-Kirche in Amberg führte Georg Pausch sie 1959 zum Traualtar. In Unterköblitz und Leuchtenberg bauten sie sich ein Haus. Drei Kindern, Ingrid, Georg und Doris schenkte sie das Leben.

Reisen ein Hobby

Während ihr Mann bei der damaligen Baufirma Striegl in Weiden als Maurer den Lebensunterhalt für seine Familie verdiente, sorgte die Jubilarin sich um die Erziehung der Kinder sowie um Haus und Garten. Mittlerweile ist die Familie neben den Schwiegerkindern um acht Enkel und vier Urenkel angewachsen. Viele Jahre unternahm sie mit ihrem Mann Reisen, jetzt lassen sie sich von Tochter Ingrid zu Ausflügen einladen. Neben Haushalt und dem großen Garten unterstützt sie nach wie vor ihren Mann, wenn es darum geht, in den Wald zu fahren und Hand anzulegen.

Wasser aus Lourdes

Pfarrer Alex Kaleeckal überreichte eine Kerze mit den Segenswünschen. Bürgermeister Anton Kappl gratulierte mit einer Urkunde und einer Flasche Leuchtenberger Sekt. Außerdem hatte er sich etwas Besonders einfallen lassen: Da er regelmäßig Wallfahrten nach Lourdes unternimmt, hat er eine Lourdeskerze und ein Fläschchen Lourdeswasser dabei. Darüber freute sich die Jubilarin sehr.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp