19.01.2013 - 00:00 Uhr
LeuchtenbergOberpfalz

Feuerwehr Leuchtenberg zu Besuch im Kindergarten Keine Scheu vor den Rettern

von Ernst FrischholzProfil

Als Projektthema hatten sich die Mädchen und Buben des Kindergartens St. Johannes die Feuerwehr ausgesucht. Die Kinder wissen sehr gut Bescheid, welch wichtige Hilfseinrichtung die Feuerwehr ist und welche Aufgaben sie übernimmt. Dies stellte Leiterin Veronika Rupprecht heraus.

Natürlich betreiben die Verantwortlichen im Kindergarten auch Brandschutzerziehung. Zudem durften sich die Kleinen mit den Sicherheitswesten vertraut machen.

Die Leuchtenberger Wehr wollte den Kindern bei ihrem Besuch die Scheu oder Angst vor einem Feuerwehrmann mit Atemschutzausrüstung nehmen. In dem Fall waren es mit Nicole Scharff und Katharina Messer zwei Feuerwehrfrauen.

Anfangs hatten die Mädchen und Buben doch etwas Respekt. Das legte sich dann aber, und schließlich ließen sie sich dann gar aus ihrem Spielhaus retten.

Stellvertretender Kommandant Manuel Tschierschke erläuterte den Kindern, warum die Masken und Sauerstoffflaschen benötigt werden. Danach ging es ab zum Feuerwehrauto, das vor dem Kindergarten stand. Einmal hineinsetzen und auch die Sirene einschalten, das machte natürlich Riesenspaß.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.