Leuchtenberg: Kräuterbüschel schmücken die Kirche

Leuchtenberg: Kräuterbüschel schmücken die Kirche (sl) Über 100 Kräuterbüschel wurden für den Kirchenschmuck der Leuchtenberger Pfarrkirche gebunden. Der KDFB Leuchtenberg pflegt den Brauch seit fast 20 Jahren und bindet die Büschel jährlich am Vortag des "Großen Frauentags". Im Anwesen der Mosterei Bernhard in Steinach waren Vorsitzende Gretl Woppmann (Dritte von rechts), Ehrenvorsitzende Klara Schwabl (rechts) und weitere Mitglieder des Verbandes dabei, jeweils neun verschiedene Kräuter kunstvoll zusa
Lokales
Leuchtenberg
18.08.2014
12
0
Über 100 Kräuterbüschel wurden für den Kirchenschmuck der Leuchtenberger Pfarrkirche gebunden. Der KDFB Leuchtenberg pflegt den Brauch seit fast 20 Jahren und bindet die Büschel jährlich am Vortag des "Großen Frauentags". Im Anwesen der Mosterei Bernhard in Steinach waren Vorsitzende Gretl Woppmann (Dritte von rechts), Ehrenvorsitzende Klara Schwabl (rechts) und weitere Mitglieder des Verbandes dabei, jeweils neun verschiedene Kräuter kunstvoll zusammenzufügen. Die Gebinde wurden gegen eine Spende nach den Gottesdiensten abgegeben. Priester Alex Kaleeckal, der zur Zeit als Urlaubsvertretung in der Pfarrei ist, segnete bei der Messfeier die Kräuter. Bild: (sl)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.