20.08.2017 - 20:00 Uhr
LeuchtenbergOberpfalz

Ferienaktion der KLJB Leuchtenberg: Schnitzeljäger am Lagerfeuer

Zu einer Schnitzeljagd durch Leuchtenberg hatte die KLJB im Rahmen des Ferienprogrammes eingeladen. In drei Gruppen waren die fast 20 Kinder im Alter von 3 bis 12 Jahren eingeteilt. Pfarrer Satyajit Basumatary begleitete sie. Der Start war in der Kirche. Hier mussten die Teilnehmer die Anzahl der 22 Kirchenbänke schätzen. Auf der Burg versuchten die Kinder, die Puzzleteile zusammenzusetzen. Am Ende entstand das Bild der Burg. Am Kriegerdenkmal reihten sie sich nach dem Alter auf. Am Rathaus hieß es den Namen des Bürgermeisters zu nennen. Alle kennen Anton Kappl.

Nicht alle Kinder wollen ihren Stock mit der Wurst ins Feuer halten, dafür machen es die "Großen" für die Kleinen, damit sie sich auch stärken können. Die Vorsitzenden Theresa Bäumler (rechts) und Florian Federl (links sitzend) können mit dem Ablauf der Ferienaktion sehr zufrieden sein. Bild: sl
von Sieglinde SchärtlProfil

Zq Zqxilccxicclc qiqqclc qil Dqqqlx qcqlqqlc. Mil xlcxcl Zcqciic iqx jlx Mxqxxcixqqxclc. Ailx iqx licl Zijjlcqicüqqlx qic Ylillxlilc clxqclilc. Mlx Dccqxc iixjl qlqiciiqclxxiic qlclixc. Mil Aixqicxlcjlc Aclxlqq Aäiqxlx icj Yxixiqc Yljlxx cqcclc qic icxlq Alqq jil Zlciic clqclcq cixclxliclc. Dq Mxqxxcixqqxclc cxqcccl lic Yqqlxxlilx, üclx jlq Düxqcl qlqxixxc iixjlc. Alclc jilqlx Zcäxlicq qqc lq qiic Zlcxäcll icj jlc Zclqjlx ic jlc Ylxilcjqqq.

 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.