30.08.2017 - 20:00 Uhr
LeuchtenbergOberpfalz

Jugendfeuerwehr Leuchtenberg verbringt Zeltlager in Grünsfeld Zwei Bundesländer, ein Ziel

Leuchtenberg/Grünsfeld. Die Feuerwehrjugend von Leuchtenberg und der Stadt Grünsfeld haben gemeinsamen für den Ernstfall geprobt. Die Rettungsübung war zugleich der Höhepunkt beim Besuch der Leuchtenberger in der Partnerstadt. Vier Tage weilte die 20-köpfige Abordnung, darunter Jugendwart Siegfried Kammerer und Vorsitzende Nicole Scharff, im Zeltlager in Grünsfeld. "Wir wollen uns kennenlernen und voneinander lernen", betonten der Grünsfelder Jugendwart Tilo Sobotta und sein Kollege Kammerer.

beim viertägigen Zeltlager im badischen Grünsfeld probte die Leuchtenberger Feuerwehrjugend den Ernstfall
von Ernst FrischholzProfil

Mit viel Engagement nahmen die Jugendlichen an der Löschübung am Grünbach teil. Bayerische und badenwürttembergisch Ausbildung flossen ineinander. Eine weitere Bereicherung war der Austausch fachlicher Aspekte. Für die vier Tage hatten die Grünsfelder zudem ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Eine Nachtwächterführung informierte über die Sehenswürdigkeiten. Der Wildpark in Bad Mergentheim und ein Abstecher ins Schwimmbad gehörten dazu.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp