03.05.2017 - 14:34 Uhr
LeuchtenbergOberpfalz

KLJB Leuchtenberg Federl folgt auf Zanner

Der bisherige Vorsitzende der KLJB Leuchtenberg, Sebastian Zanner, kann aus beruflichen Gründen sein Amt nicht mehr ausüben. Aber der Nachfolger steht schon fest.

Florian Federl (Fünfter von links) ist neuer KLJB-Vorsitzende. Darüber freuten sich auch Chefin Theresa Bäumler (Vierte von rechts), der neue Vizevorsitzende Markus Bock (Zweiter von rechts), die Führungsriege und zweiter Bürgermeister Karl Liegl (links). Bild: sl
von Sieglinde SchärtlProfil

Die Katholische Landjugendbewegung (KLJB) stellte in der Jahreshauptversammlung im Pfarrheim ihren neuen Vorstand vor. Der bisherige Vorsitzende Sebastian Zanner kann aus beruflichen Gründen seinen Posten nicht mehr ausüben. Nachfolger ist Florian Federl, der Theresa Bäumler unterstützt. Zum Vize wurde Markus Bock befördert, der Federl beerbt.

Neue Veranstaltung

Die KLJB hat 130 Mitglieder im Alter von 14 bis 50 Jahren. Aufbau des Erntealtars, Altkleidersammlung, Preisschafkopf, Riesenkickerturnier und ein Jugendkreuzweg gehören zu den Terminen im Jahresablauf. Dies soll auch heuer so sein. Zusätzlich wollen die Verantwortlichen am 7. Oktober zum ersten Mal einen Bayerischen Abend anbieten.

Pfarrer Moses Gudapati, Kirchenverwaltungsmitglied Thomas Kick, KLJB-Kreisvertreter Josef Hirmer und zweiter Bürgermeister Karl Liegl würdigten die Arbeit der Jugend. Durch ihre kirchlichen Veranstaltungen bringen sie frischen Wind und lockern sie dabei auf. Die Jugendlichen seien ein wichtiges Bindeglied zwischen Marktgemeinde und Kirche und somit ein wichtiger Motor.

Die Leuchtenberger KLJB ist einer der mitgliederstärksten Verbände in der Diözese. Kassier Andreas Federl berichtete über ein Minus. Durch das schlechte Wetter beim Riesenkicker waren die Kosten höher als die Einnahmen und auch der mehrtägige Vereinsausflug schlug zu Buche.

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.