12.02.2018 - 20:10 Uhr
Leuchtenberg

Neuwahlen bei der Reservistenkameradschaft Leuchtenberg Bewährtes Führungsteam

Auf ein erfolgreiches Jahr blickt die Reservistenkameradschaft Leuchtenberg. Auch die Schießergebnisse können sich sehen lassen.

Bürgermeister Anton Kappl, (links), Kreisvorsitzender Manfred Zettl (Dritter von links) und Ehrenvorsitzender Werner Kunz (Fünfter von rechts) gratulieren den Wiedergewählten, Geehrten und Siegern: Jürgen Scharff, Hermann Gebhardt, Gerhard Kammerer, Alfred Kick, Manuel Tschierschke, Thomas Kick, Nicole und Gerd Scharff sowie Siegfried Kammerer (von links). Bild: sl
von Sieglinde SchärtlProfil

"Die Wahlen haben für uns schon eine besondere Bedeutung. Es ist heutzutage keine Selbstverständlichkeit, dass alle Mitglieder so dahinter stehen", erklärte Werner Kunz, Ehrenvorsitzender der Reservistenkameradschaft. Der gesamte Vorstand stellte sich für die nächsten vier Jahre wieder zur Verfügung und alle wurden einstimmig gewählt (Infokasten ).

In seinem Tätigkeitsbericht in der Jahreshauptversammlung sprach Vorsitzender Alfred Kick unter anderem die Höhepunkte im abgelaufen Vereinsjahr an, wie den Sieg bei der Kreismeisterschaft und die Hessenrallye. Am Volkstrauertag stellen er und Georg Kraus die Ehrenwache. Auch heuer wollen sie eine Mannschaft bei der Kreismeisterschaft stellen und eine Rallye organisieren.

Er dankte seinem Team und Gerd Scharff, der immer kostenlos die Munition zur Verfügung stelle sowie Gerhard Scharff, der die Schießwettbewerbe immer bestens vorbereitet. Siegfried Kammerer verlas für seinen Bruder Gerhard das Protokoll. Kassier Jürgen Scharff musste diesmal von einem Minus berichten. Bürgermeister Anton Kappl glich aus seinem privaten Geldbeutel das Minus der Vereinskasse mit 50 Euro aus. Kreisvorsitzender Manfred Zettl zeichnete Hermann Gebhardt mit der Urkunde und der Treuenadel für zehn Jahre Mitgliedschaft aus.

Die besten Schützen der Vereinsmeisterschaft ehrte Gerd Scharff. Mit der Pistole siegte er selber mit 103 Ringen, gefolgt von Alfred Kick (90) und Jürgen Scharff (89). Beim Luftgewehrschießen belegte Gerd Scharff abermals Platz eins (62), Platz zwei, Nicole Scharff (61) und Platz drei Alfred Kick (58). Den Königsschuss erzielte mit einem 10er Wolfgang Härtl und beim Glücksschießen kam Alfred Kick auf den ersten Platz, gefolgt von Hermann Gebhardt und Georg Kraus.

Neuwahlen

Vorsitzender der Reservistenkameradschaft Leuchtenberg bleibt Alfred Kick. Sein Stellvertreter ist Manuel Tschierschke. Als Schriftführer fungiert Gerhard Kammerer. Die Kasse führt Jürgen Scharff. Die Posten der Kassenprüfer übernehmen Thomas Kick und Josef Winter, deren Vertreter sind Georg Kraus und Hermann Gebhardt. (sl)

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp