05.12.2017 - 20:10 Uhr
LeuchtenbergOberpfalz

SPD-Marktratsfraktion überreicht Rauchmelder Wichtige Spende

Die SPD-Marktratsfraktion um Josef Zitzmann hatte zur Übergabe von Rauchmeldern ins Rathaus eingeladen. Die Eltern von Sophia Beigerl, Jeremias und Konstantin Wittmann (alle Döllnitz), Greta Helbig, Timo Kellner, Luise Neumann und Lea Zwack (alle Leuchtenberg), Samuel Baier, Milan Lapadat und Ben Mößbauer (alle Michldorf), Anton Berlin und Bastian Weiß aus Wieselrieth, Veronika Baier, Tim Dotzler, Rosalie Malzer und Emily Norgauer (alle Wittschau) bekamen die Geräte geschenkt. Seit 2007 gibt es diese Aktion abwechselnd unter den Fraktionen.

von Sieglinde SchärtlProfil

Mit Marktratskollegin Gerlinde Janker hatte Zitzmann alles für dieses Treffen vorbereitet. Er stellte die Wichtigkeit der Rauchmelder heraus, die eine Firma aus Marktredwitz gespendet hatte. Ab 1. Januar 2018 seien sie Pflicht. Bürgermeister Anton Kappl wünschte den jungen Familien, dass die so wichtigen Geräte nie Alarm schlagen müssen.

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.