SC Luhe-Wildenau feiert Waldfest
Fußball, Schafkopf, Disco

Das AH-Team der SG Luhe-Wildenau/FC Luhe-Markt sicherte sich den Bruckmüller-Cup 2017 als Wanderpokal. Über den Sieg freuten sich auch SC-Abteilungsleiter Thomas Diertl (links) und SC-Vorsitzender Willi Hagler (Zweiter von rechts). Brauereichef Anton Bruckmüller (rechts) überreichte den Wanderpokal. Bild: bey
Freizeit
Luhe-Wildenau
17.07.2017
173
0

Beim Waldfest des SC Luhe-Wildenau steht die Jagd nach dem runden Leder im Vordergrund. Vorausgegangen sind am Donnerstag der Preisschafkopf und am Samstagabend die Zeltdisco auf dem Sportgelände.

Oberwildenau. Erstmals war der SC Luhe-Wildenau am Samstag Gastgeber für den Bruckmüller-Cup, einem Turnier für Alte-Herren-Mannschaften. Daran nahmen der SC Germania Amberg, der TuS Schnaittenbach, der SV Trisching/Rottendorf, die SG SC Luhe-Wildenau/FC Luhe-Markt, der SV Sorghof, der SV Schmidmühlen, die SpVgg Pirk und der TuS Kastl teil.

Die Spielzeit war auf 20 Minuten festgesetzt worden. Die Mannschaften traten in zwei Gruppen an. Nach den Vorrundenspielen wurde jede einzelne Endplatzierung ausgespielt. Am Ende behielt Gastgeber SC Luhe-Wildenau/FC Luhe-Markt mit 2:1 gegen den SV Schmidmühlen die Oberhand. Platz 3 sicherte sich der SV Sorghof im Spiel gegen den TuS Schnaittenbach. Auf den nachfolgenden Plätzen die SpVgg Pirk, der SV Trisching/Rottendorf, TuS Kastl und Germania Amberg. Brauereichef Anton Bruckmüller überreichte dem Sieger den überdimensionalen Wanderpokal und für die nächste Kameradschaftsfeier einen Gutschein für 500 Liter Bier. Jedes Team erhielt einen Fußball und ebenfalls eine "flüssige" Siegerprämie. SC-Fußballabteilungsleiter Thomas Diertl lobte die Fairness der beteiligten Mannschaften, so dass das Turnier verletzungsfrei endete.

Am Sonntag trafen sich die E- und F-Jugendmannschaften zum Kleinfeldturnier. Die SG Luhe-Wildenau, die SpVgg Schirmitz, die SpVgg Pirk, der FC Weiden-Ost und die DJK Weiden hatten ihre E-Jugendmannschaften geschickt, bei der F-Jugend nahmen die Teams der SG Luhe-Wildenau, der SpVgg Schirmitz, Fußball J. Wernberg, des FC Weiden-Ost und des VfB Rothenstadt teil.

Bei der Endabrechnung belegten die Mannschaften der SpVgg Schirmitz bei der E- und F-Jugend Platz 1, ebenso war die SG Luhe-Wildenau zweimal auf dem 2. Platz. Die weiteren Platzierungen bei der E-Jugend: 3. DJK Weiden, 4. SpVgg Pirk, 5. FC Weiden-Ost. Bei der F-Jugend ergaben sich folgende weitere Platzierungen: 3. VfB Rothenstadt, 4. FC Weiden-Ost, 5. Fußball J. Wernberg. Für die siegreichen Mannschaften gab es einen Fußball, alle Spieler erhielten eine Erinnerungsmedaille.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.