Höhbauer begrüßt sechs neue Auszubildende
Verstärkung

Willkommen für sechs neue Azubis in der Firma Höhbauer. Von links: Karl-Heinz Wiesmeth, Christoph Höhbauer, Christian Schön, Carola Hiemer, Ali Abedi Mofrad, Judith Eckert, Jenny Wendlandt, Melanie Dittmann, Anna-Lena Frank, Andreas Fuchs und Hans-Günther Höhbauer.
Lokales
Luhe-Wildenau
05.09.2014
251
0

Seit Montag verstärken sechs Auszubildende die Höhbauer GmbH. Das Unternehmen zählt seit über 60 Jahren und inzwischen mit über 330 Mitarbeitern zu den führenden Produzenten von Fenstern, Türen und Wintergärten.

Die Lehrlinge beginnen ihre Karriere als Industriekauffrau, Kauffrau für Büromanagement oder Schreiner. Bei Praktika hatten sie schon vor Ausbildungsbeginn erste Eindrücke gesammelt.

Personalleiter Andreas Fuchs und Holz-Produktionsleiter Christian Schön empfingen die jungen Kollegen in den Ausstellungsräumen. Bei einem Rundgang durch die Firma lernten sie ihre Abteilungen und alle Mitarbeiter kennen. Geschäftsführer Hans-Günther Höhbauer und Unternehmensnachfolger Christoph Höhbauer hießen zusammen mit dem Verantwortlichen für die Schreiner-Azubis, Karl-Heinz Wiesmeth, die neuen Mitarbeiter im Unternehmen willkommen.

Zum Abschluss des informativen Vormittags zeigte Schön den Lehrlingen bei einer Werksbesichtigung die Kunststoff- und Holz-Fertigung. Mit den sechs Neueinstellungen schraubt Höhbauer die Zahl seiner Auszubildenden auf insgesamt 19 hoch. Die Geschäftsleitung will die Lehrlinge übernehmen. "Sie stellen einen wesentlichen Bestandteil im Zukunftskonzept der Firma dar", betont die Unternehmensführung.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.