21 Männer und Frauen feiern Jubelkommunion in Pfarrei St. Martin
Erinnerung an erste Kommunion

Die Männer und Frauen feiern mit Geistlichem Rat Arnold Pirner (rechts) ihre Jubelkommunion. Bild: rgl
Vermischtes
Luhe-Wildenau
12.04.2018
82
0

21 Männer und Frauen feiern in der Pfarrkirche St. Martin ihren ersten Gang an den Tisch des Herrn. Doch auch für die aktuellen Kommunionkinder ist der Tag ein besonderer.

Luhe. Am "Sonntag der göttlichen Barmherzigkeit" feierte die Pfarrei St. Martin das Fest der Jubelkommunion. Der Kirchenchor unter Leitung von Ulrike Schwab, Organist Johann Spindler und Noah Käs am Flügelhorn gestalteten diesen Festgottesdienst.

Pfarrer Pirner freute sich, dass die Jubilare nach Luhe gekommen waren, um des Tages zu gedenken, an dem sie einst vor Jahrzehnten als Erstkommunionkinder in die Kirche eingezogen waren, um zum ersten Mal den Leib Christi in der heiligen Kommunion zu empfangen. Die aktuellen Kommunionkinder bekamen das liturgische Erstkommuniongewand, das sie bei ihrer Kommunion am 6. Mai tragen dürfen.

Den Jubilaren wünschte Pirner, ihr Leben weiterhin aus dem Glauben an den auferstandenen Herrn zu gestalten und sich dabei immer wieder von Christus selbst im Brot des Lebens stärken zu lassen. In den Fürbitten und im Hochgebet wurde besonders der verstorbenen Klassenkameraden, Lehrer und Priester gedacht. An den Gottesdienst schloss sich das Mittagessen im Gasthaus Tretter an, wo im Kreis der ehemaligen Klassenkameraden viele Erinnerungen an alte Zeiten ausgetauscht wurden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.