12.03.2018 - 14:19 Uhr
Luhe-Wildenau

Einsatz auf A93: Fahrbahn Richtung Hof teilweise gesperrt [Aktualisierung] Lkw-Anhänger fängt Feuer

Verkehrsbehinderungen auf der A93 in Richtung Hof nahe der Ausfahrt Luhe-Wildenau:  Der Anhänger eines Lkws fing aus bislang noch nicht bekannten Gründen Feuer. "Wir gehen aber von einem technischen Defekt aus", informiert ein Sprecher der Verkehrspolizei Weiden.

von Julia Hammer Kontakt Profil

"Vermutlich erhitzte sich ein Reifen aufgrund einer festsitzenden Bremse so stark, dass dieser zu brennen begann", erklärten die Beamten. Das Feuer griff sofort auf den Anhänger über und dieser brannte fast ganz aus. Der Fahrer handelte schnell, kuppelte den Anhänger ab und fuhr
mit seinem Fahrzeug ein Stück nach vorne, so dass das Feuer nicht auf
den Lkw übergreifen konnte. Angerückte Feuerwehren brachten das Feuer schnell unter Kontrolle, das kurz nach 13.30 Uhr ausgebrochen war. Verletzt wurde niemand.

Zunächst war nur die linke Fahrspur gesperrt. Durch die Lösch- und Reinigungsarbeiten der Feuerwehr musste die Fahrbahn komplett gesperrt werden und es kam zu massiven
Verkehrsstörungen in Form eines starken Rückstaus. Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf 10000 Euro.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp