27.04.2017 - 18:30 Uhr
Luhe-WildenauOberpfalz

Golfclub Schwanhof ist Lebensraum für bedrohte Arten Grüner Sport

Schwanhof. Golfer sind es gewohnt, mehrere Stunden am Tag über grüne Fairways zu laufen. Oft sind sie dabei so auf ihr Spiel konzentriert, dass sie die Schönheit der Umgebung, durch die sie gehen, gar nicht mehr richtig wahrnehmen. Um so mehr freut sich Golfclub-Präsident Kurt Knote über eine Broschüre, welche die Artenvielfalt auf dem Golfplatz Schwanhof aufzeigt.

Mehr als nur perfekter Rasen: Der Golfplatz Schwanhof bietet vielen Tieren und Pflanzen ein Zuhause. Golfclub-Präsident Kurt Knote und Susanne Schwab vom Landesbund für Vogelschutz (LBV) tauschen sich über die Bedeutung der Grünflächen aus. Bild: exb
von Externer BeitragProfil

Die ehemals landwirtschaftlich genutzten, aber vor 25 Jahren brachliegenden Flächen wurden damals einer neuen Nutzung als Golfanlage zugeführt. Für den eigentlichen Spielbetrieb würden etwa 28 Prozent der Gesamtfläche genutzt, so Knote. Knapp 50 Prozent seien Roughs - Hecken und Wiesen, die nur selten gemäht werden - , 22 Prozent seien Ausgleichsflächen, die für den Golfer nicht ins Spiel kommen. Insbesondere diese beiden Flächenarten böten wichtigen, natürlichen Lebensraum für Wildblumen, Insekten, Vögel und andere Tiere. Einige Wildblumen und Tiere auf der Golfanlage genössen besonderen Schutzstatus. Sie stünden auf der Roten Liste Bayerns oder seien in der Bundesartenschutzverordnung gelistet. Die Broschüre "Artenvielfalt auf dem Golfplatz" dokumentiert bereits mehr als 160 Arten von Wildblumen, Bäumen, Sträuchern, Säugetieren, Reptilien, Amphibien und Vögeln. Jetzt, nach der Winterpause der Golfer, sollen zusätzlich Flora und Fauna im Frühjahr und Frühsommer erfasst werden.

Erhältlich ist die Broschüre im Golfclub gegen eine Spende von zehn Euro. Dieser Betrag geht direkt an den Verein zur Förderung des Golfsports und kommt laut Knote direkt dem Naturschutz auf dem Golfplatz und den jugendlichen Golfspielern zu Gute. Der Landesbund für Vogelschutz (LBV) adelte den Golfclub inzwischen mit einem Hinweisschild: "Dieser Golfplatz ist unser Kooperationspartner für den Naturschutz".

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.