Josef und Agnes Haller aus Oberwildenau feiern Diamantene Hochzeit
Auch nach 60 Jahren glüht der Draht

Seit 60 Jahren sind Josef Haller (Vierter von rechts) und seine Ehefrau Agnes (Fünfte von rechts) ein Paar. Bild: fz
Vermischtes
Luhe-Wildenau
25.08.2017
39
0
Oberwildenau. "Ja mei is des ein schöner Mann", sagte sich Agnes Haller , als sie vor 63 Jahren an ihrem ersten Arbeitstag in der Glasfabrik in Neubau Josef Haller begegnete. "Mir hat sie auch gefallen", bestätigt ihr Ehemann. Und so kam der "Draht ins Glühen", der bis heute nicht erloschen ist. Drei Jahre waren sie zusammen, dann entschlossen sie sich, 1957 zu heiraten.

Am 24. August schlossen sie den Bund der Ehe. Nun, nach 60 Jahren, feiern sie ihre diamantene Hochzeit. Gemeinsam bauten sie sich ein Haus in Oberwildenau "Im Dorf 8", in dem sie auch heute noch wohnen. Agnes Haller legt - wie schon seit Jahren - ihr Augenmerk auf den großen, mit Liebe gestalteten Garten mit Obst, Gemüse und viele Blumen. Ehemann Josef engagierte sich im Dorf. Zehn Jahre war er Vorsitzender des Siedlerbundes. Seine große Leidenschaft galt jedoch dem Fußball - speziell als Schiedsrichter. Jahrzehnte war der "Haller Sepp" auf den Fußballplätzen in der Region jedes Wochenende mit der Pfeife unterwegs.

"Mit dem Sepp hast reden können", sagen heute noch Spieler, die ein halbes Jahrhundert auf dem Buckel haben. Bis vor drei Jahren leitete der heute 83-Jährige noch Spiele der Altherrenmannschaften. Zur Feier des Jubelpaares waren auch die zwei Schwestern vom Josef Haller gekommen - und natürlich war die ganze Familie dabei.

Angefangen von der Tochter mit Mann, den fünf Enkeln und den sechs Urenkeln, die der ganze Stolz der Hallers sind. "Ein Anlass und Tag, der auch in der Marktgemeinde nicht unbeachtet verhallt", stellte zweiter Bürgermeister Gerhard Kres heraus, als er zusammen mit Marktrat Sebastian Hartl dem Paar die Glückwünsche, verbunden mit noch vielen gemeinsamen Jahren in Oberwildenau, übermittelte.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.