15.04.2016 - 02:10 Uhr
Luhe-WildenauOberpfalz

Liturgisches Gewand für Erstkommunionkinder 13 Jubilare in St. Michaels-Kirche

Oberwildenau. 13 Jubilare hatten vor 75, 60, 50 und 40 Jahren in der Expositur die Erstkommunion gefeiert. Am Sonntag zogen sie mit Pfarrer Arnold Pirner in die Expositurkirche St. Michael ein.

von Rita GleißnerProfil

Vor 75 Jahren ging Richard Gössl in seiner Heimatkirche in Ellbogen im Egerland zum ersten Mal zum Tisch des Herrn. "Seit der Erstkommunion ist viel Zeit vergangen. Ich hoffe, dass Sie in all den Jahren oft spüren und erfahren durften, dass Christus an Ihrer Seite ist", betonte der Geistliche. Er wünschte den Jubilaren, dass sie durch die Begegnung mit Christus im Sakrament der Eucharistie immer wieder neue Kraft schöpfen für den Lebensweg und all seine Herausforderungen.

Außerdem überreichten Pfarrer Pirner und Rita Gleißner den diesjährigen Kommunionkindern das liturgische Erstkommuniongewand und Umhängekreuz. Beides dürfen sie bei der Erstkommunion am 8. Mai tragen. Bild: rgl

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp