26.10.2017 - 20:00 Uhr
Luhe-WildenauOberpfalz

Modern, klassisch und alpenländisch Vielse(a)itiges Konzert von Trio Z'sammg'stimmt

Luhe-Wildenau/Pressath. Zur "Nacht der offenen Kirchentür" gab das "Trio Z'sammg'stimmt" aus Luhe auf Einladung von Pfarrer Edmund Prechtl ein beeindruckendes Konzert in Pressath. In der von Kerzenlicht erleuchteten Pfarrkirche St. Georg präsentierten Ulrike Schwab, Rita Gleißner und Resi Lorenz ein vielse(a)tiges Programm mit überraschenden und vertrauten Klängen.

Resi Lorenz, Ulrike Schwab und Rita Gleißner beim Konzert in Pressath
von Rita GleißnerProfil

Im ersten Teil der einstündigen Darbietung standen moderne geistliche Lieder, zum Teil in bayerischer Mundart, begleitet mit E-Piano, Gitarre und Flöte. Dass die drei Frauen auch Klassik können, bewiesen sie mit dem "Gesang der Engel" von Felix Mendelssohn Bartholdy und sorgten damit für Gänsehaut beim Publikum. Einfühlsam gespielte Instrumentalstücke und geistliche Texte bereicherten das musikalische Programm, das die drei Sängerinnen im zweiten Teil mit Marienliedern gestalteten. Langanhaltender Applaus der Zuhörer war der Lohn für das besondere Konzert. Mit einem oberpfälzischen Gute-Nacht-Lied verabschiedete sich das Trio von den Zuhörern in Pressath.

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.