27.06.2017 - 20:00 Uhr
Luhe-WildenauOberpfalz

Oberwildenau feiert Am Sonntag Dorffest beim Lagerhaus

Oberwildenau feiert, aber nicht im Schatten der St.-Michaels-Kirche. Der Festplatz liegt am Sonntag, 2. Juli, ums Eck herum vor dem ehemaligen Lagerhaus.

von Walter BeyerleinProfil

Oberwildenau. Dort können die Tische und Bänke besser in aufgelockerter Form platziert werden. Auch für die Musikbühnen ist ausreichend Platz. Traditionell bleibt aber der Auftakt. Das Dorffest startet nach dem Gottesdienst in der Michaelskirche mit dem Frühschoppen, begleitet von den "Wülnauer Musikanten". Dann übernimmt die Blaskapelle Oberwildenau die Gestaltung.

Das Vereinskartell hat in mehreren Sitzungen den Ablauf des Fests vorbereitet. Zum Gelingen tragen heuer die Ortsverbände von CSU und JU, die Ortsvereine der SPD, der Siedlergemeinschaft und des Katholischen Frauenbundes sowie die Feuerwehr Oberwildenau, die Katholische Landjugend (KLJB), der SC Luhe-Wildenau, der Oberpfalzverein und der Stopselclub bei. Neu dabei sind "DJ Lui und seine Tanzgirls". Für das leibliche Wohl ihrer Gäste sorgen die Oberwildenauer bestens. Zum Mittagessen gibt es Schweinebraten, Bratwürste, Steaks, Currywürste, Pommes, gegrillte Hähnchen sowie Makrelen. DJ Lui und seine Mädels runden das Angebot mit Crêpes ab. Für die Unterhaltung der kleinen Besucher sorgen die "Tanzgirls". Sie organisieren unter anderem ein Kinderschminken und den Betrieb der Kegelbahn. Das Kuchenbüfett bietet der Katholische Frauenbund an.

Harald Seiffert, unermüdlicher Dorffest-Motor, hofft für Sonntag auf optimales Wetter, damit die Anstrengungen aller beteiligten Vereine belohnt werden. Einen Ausweichtermin gibt es nicht.

Samstag Zwickl-Party

Zum zweiten Mal in der Geschichte des Dorffestes gibt es am Abend zuvor eine Aufwärmrunde. Der Oberwildenauer Kirwaverein lädt am Samstag, 1. Juli, um 19 Uhr zur Zwickl-Party ein.

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.