08.01.2018 - 20:16 Uhr
Luhe-WildenauOberpfalz

Prachtvoll gekleidete Kinder ziehen durch Expositurgemeinde Sternsinger mit Rekordergebnis

Oberwildenau. Am Hochfest der Erscheinung des Herrn wurde in der Expositurgemeinde eine große Schar von prächtig gekleideten Sternsingern mit goldenen Kronen und bunten Turbanen von Pfarrer Arnold Pirner ausgesandt.

Die Oberwildenau Sternsinger werden in der Expositurkirche St. Michael feierlich ausgesandt. Bild: rgl
von Rita GleißnerProfil

Die Buben und Mädchen gestalteten den Gottesdienst mit, stellten das Thema der Aktion Dreikönigssingen "Gemeinsam gegen Kinderarbeit in Indien und weltweit" vor und sprachen die Fürbitten. Pfarrer Pirner segnete das Dreikönigswasser, Weihrauch und Kreide und sprach ein Segensgebet über die Buben und Mädchen, die nach dem Gottesdienst aufbrachen, um den Segen Gottes in alle Häuser zu bringen. Pirner dankte Silvia Ippisch, die die Sternsingeraktion organisiert hatte, sowie allen Erwachsenen, die die Gruppen begleiteten und nach getaner Arbeit mit einer Brotzeit bewirteten.

Beim Empfang der Sternsinger am Sonntag verkündete Pfarrer Pirner das neue Rekordergebnis, auf das alle Minis, die an der Aktion beteiligt waren, stolz sein dürfen: Es kamen 2 345,22 Euro für die Projekte des Kindermissionswerks zusammen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.