Rekordverdächtiges Spielplatzfest
Siedler auf Höhenflug

Ein großes Hallo und begeisterte Gesichter gab es beim Auflassen der Ballons zum Weitflugwettbewerb beim Spielplatzfest der Luher Siedler. Bild: mld
Vermischtes
Luhe-Wildenau
05.07.2017
17
0

Statt des vorhergesagten nasskalten Wetters gibt es angenehme 23 Grad und zwischendrin sogar Sonnenschein. Die Gäste quittieren das mit Rekordbesuch beim Siedlerfest auf dem Spielplatz.

Luhe. Die Erwachsenen saßen gemütlich beieinander und ließen sich kulinarisch verwöhnen. Das Kuchen- und Tortenangebot der Siedlerfrauen erhielt für seine Vielfalt und Schmackhaftigkeit ebenso viel Lob wie die erstmals angebotenen selbst gemachten Pizzen von Philipp und Barbara Guber. Sie fanden schon am Nachmittag reißenden Absatz, so dass das vierköpfige Pizza-Team gehörig zu tun hatte und die italienischen Fladen schneller aus waren, als es den Gästen lieb war.

Auch bei Steaks und Bratwürsten, Käse und Brezen sowie bei den Fisch- und Lachssemmeln meldeten alle pünktlich zum Festende "Ausverkauft". Einen solch grandiosen Verlauf hätten sich die Veranstalter nicht träumen lassen. Vorsitzender Johannes Käs und seien Helfer strahlten.

Auch das Angebot für die Kinder war rekordverdächtig. Neben Klassikern wie Tellermalen, Dosenwerfen, Hüpfschlange und Kinderschminken gab es eine Neuauflage der Neuerungen aus dem Vorjahr mit Luftballonwettbewerb und dem Schönheitstempel. Insbesondere die Mädchen fanden es wunderbar, die Nägel zu lackieren und Zöpfe zu flechten.

Staunen rief der Motorsägen-Schnitzer hervor, der gar nicht so viele Kinderstühle und Schwammerln produzieren konnte, wie die Gäste wünschten. Der Erlös kommt den geplanten neuen Geräten auf dem Spielplatz zugute. Einen Spendentopf mit gleicher Bestimmung stellte der Zug- und Begleithundeverein auf, der die Kinder mit Hundekutschenfahrten begeisterte. Die Tiere durften ebenso gestreichelt werden wie die Ziegen der Familie Kick, die Kostproben aus ihrer Zapfstelle für Kuh- und Ziegenmilch kredenzte.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.