23.11.2017 - 21:30 Uhr
Luhe-WildenauOberpfalz

Tag der offenen Tür der Bücherei Wunderbare Welt der Bücher

Bewaffnet mit Schwert und einem Hund, beides aus Luftballons, sitzt Spiderman junior da und stopft große Stücke Himbeerkuchen in den ummalten Mund. Seine Schwester wartet nur ein paar Stühle weiter und soll einen "Kußmund" machen, damit aus ihr eine schön geschminkte Elfe wird.

Autos zaubert Carmen Trauner aus ihrem Wundersack beim Tag der offene Tür der Bücherei. Bild: mh
von Autor MHProfil

Luhe. Der Besuch beim Tag der offenen Tür der Bücherei im Pfarrheim war rekordverdächtig. Gekommen waren vor allem zahlreiche junge Familien mit den Kindern. Nur ganz wenige Stühle im großen Saal des Pfarrheims blieben unbesetzt. Das Büchereiteam um Sonja Hagn hatte viel geboten, um den Besuchern schöne Stunden zu bereiten.

Ein Zauberclown aus Pirk und eine Gesichter-Malerin waren für die Kinder die Attraktion. Immer wieder riefen sie im Chor "Simsalabim, da ist doch wohl eine Auto drin" - ruckzuck hatte Zauberfrau Carmen Trauner wieder ein kleines Spielzeugauto herbeigezaubert. Die Kinder durften es sogar mitnehmen. Trauner zeigte auch, was aus einfachen, kleinen Gummischläuchen alles entstehen kann. Die Buben und Mädchen waren fasziniert.

In einer großen Tombola gab es viele Preise zu gewinnen, angefangen vom Trampolin über den Entsafter bis hin zum Presssack. Und zum Vergnügen für alle wurde das reiche Kuchenbuffet. Die Auswahl reichte von der Sahnetorte bis zum handlichen Muffin. Auch Deftiges gab es. Die langjährige Büchereimitarbeiterin Gerlinde Weiß hielt im Obergeschoss die Stellung und musste ihren Kaffee wiederholt kalt werden lassen, weil so viele Besucher kamen und Medien ausleihen wollten. Zufrieden mit dem unterhaltsamen Nachmittag waren alle - Gäste und Veranstalter.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.