Wildunfall bei Mähring
Mit Pkw zwei Wildschweine „erlegt“

Symbobild: Armin Weigel/dpa
Vermischtes
Mähring
16.04.2018
1028
0

Ein 47-jähriger Bärnauer teilt der Polizei am Samstag gegen 23 Uhr mit, er habe mit seinem Pkw auf der Strecke von Bärnau nach Griesbach, kurz vor Asch, einen Wildunfall mit einem Reh gehabt.



Laut Polizeibericht stellte die Streife an der Unfallstelle jedoch fest, dass der Pkw mit zwei Wildschweinen kollidiert war, welche jeweils rechts und links tot im Straßengraben lagen. Entsprechend hoch fiel auch der Schaden am Pkw mit circa 2000 Euro aus.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.