12.03.2018 - 20:00 Uhr
Mantel

Kinder spielen bei Oper mit "Fidelio" begeistert Schüler

Rektorin Elisabeth Graßler begrüßte am Freitag Heinrich Schopf, Peter Kellner und Tamara Jagersberger von der Kinderoper Papageno, die zu Gast in der Grundschule Mantel waren. Sie veranstalteten mit den Schülern einen Workshop zum Zuhören, Mitspielen und Mitsingen. Die Kinder kennen sich nun mit der Oper "Fidelio" von Ludwig van Beethoven bestens aus. Kinder der vierten Klasse hatten vorher verschiedene Sprechrollen einstudiert. Höhepunkt war der Schlusschor mit der "Ode an die Freude". Die Mädchen und Jungs waren beeindruckt von der Stimmgewalt der Opernsänger. Tamara Jagersberger erarbeitete mit den Zuschauern, dass zu einer Oper Musik, eine Bühne, Kostüme und auch Requisiten gehören und dass die mit der Ouvertüre beginnt. Eine Schülerin durfte Leonore darstellen, die in Männerkleidung im Gefängnis nach ihrem Gemahl Florestan sucht. Bösewicht Pizarro will Florestan töten lassen und Leonore kann ihren Gatten in letzter Sekunde retten. Die Schüler lernten, dass es sich um eine Befreiungsoper handelt, in der der Komponist die Möglichkeit zum Ausdruck brachte, sich gegen Tyrannei zu wehren und sich für Gerechtigkeit oder Rettung eines Helden aus Not einzusetzen. Bild: sei

von Eva SeifriedProfil
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp