07.05.2018 - 20:10 Uhr
MantelOberpfalz

Marktbibliothek darf für 1000 Euro Bücher und Medien kaufen Wertvolles Lesezeichen

Von der Aktion Lesezeichen der Bayernwerk Netz GmbH erhielt die Marktbibliothek 1000 Euro. Mit dieser Aktion wird die Arbeit von kommunalen oder kirchlichen Bibliotheken gewürdigt. Besonders deren Engagement, junges Publikum in die Bücherei zu locken und für Bücher zu begeistern überzeuge.

Markus Windisch (Zweiter von rechts) vom Bayernwerk überreicht an das Team der Marktbibliothek mit Leiterin Elisabeth Graßler (Dritter von rechts) und Bürgermeister Stephan Oetzinger (Vierter von rechts) 1000 Euro als Leseförderung von der Aktion Lesezeichen. Bild: sei
von Eva SeifriedProfil

Jährlich werden bis zu 50 Bibliotheken mit dem Lesezeichen bedacht. Die 1000 Euro sind zweckgebunden für den Erwerb von neuen Büchern und Medien.

Wie Markus Windisch vom Bayernwerk ausführte, soll damit auch den vielen Mitarbeiterinnen gedankt werden, die sich fest angestellt oder wie in Mantel ehrenamtlich für die Leseförderung einsetzen. "Die Fähigkeit, zu lesen und sich dadurch komplexe Sachverhalte zu erschließen, ist grundlegend für die Entwicklung unserer Kinder und Jugendlichen."

Bürgermeister Stephan Oetzinger dankte Windisch und dem von ihm vertretenen Unternehmen für die Unterstützung. Er stellte die Marktgemeinde Mantel und auch den Werdegang der Bibliothek vor, die sich über ständig steigende Leserzahlen und Ausleihen freue.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.