29.04.2013 - 00:00 Uhr
MantelOberpfalz

Kleines Jubiläum am Samstag von 10 bis 17 Uhr Fünf Jahre Playmobil-Schau

von Eva SeifriedProfil

Am Samstag feiert die bayernweit einzigartige private Playmobil-Ausstellung und -Börse fünfjähriges Bestehen. Mantel ist inzwischen ein Begriff in der europäischen Sammlerszene. Die Veranstaltung ist nicht nur regional ein Besuchermagnet, sondern zieht Gäste aus den umliegenden Bundesländern sowie der Schweiz und Österreich an.

Jörg Rottenberg hat wieder einige Sammler für die Ausstellung gewonnen. Auf 12 Dioramen mit fast 60 Quadratmetern wird die Geschichte wieder lebendig. Die Gestalter treten meistens mit Fantasienamen auf. Die Reise beginnt mit einer mittelalterlichen Stadt. Anschließend geht es nach Afrika zum Stamm der Zulu. Es folgt ein Stadtbild vom Anfang des 20. Jahrhunderts. Vom oberbayerischen Dorf mit Bergluft geht es ins das Innere der Erde zu einer Kohlenzeche. Die Neuzeit ist unter anderem mit einem Reitturnier und einer Rettungswache vertreten. Gespannt dürfen die Besucher auch auf die Neuinterpretation von King Kong sein.

Science-Fiction-Freunde können die Zukunft "Über den Wolken" sehen. Die Pforten sind von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Kinder bis 6 Jahre haben freien Eintritt. Für Essen und Getränke ist gesorgt.

___

Weitere Informationen im Internet:

http://www.mantler-boerse.de

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp