Letizia Riedels Luftballon schafft über 572 Kilometer
Langer Flug nach Polen

Letizia Riedel (vorne, Mitte) freut sich über den ersten Platz beim Luftballon-Wettbewerb. Bild: sei
Lokales
Mantel
03.09.2014
4
0
Das Luftballon-Wettfliegen, das die Kolpingsfamilie jedes Jahr auf dem Bürgerfest veranstaltet, brachte heuer überraschende Resultate. Die Preisverleihung findet sozusagen immer rückwirkend zur Vorjahresveranstaltung statt.

Einen absoluten Rekord erzielte der Luftballon, den Letizia Riedel auf 2013 auf die Reise schickte. Er flog 572,3 Kilometer weit und landete in Sokolnicki in Polen. Platz zwei belegte Emma Koller mit 126 Kilometern und einer Landung in Rakovnik in Tschechien. Platz drei belegten Jasmin und Michelle Kleemann mit 125,8 Kilometern und Landung in Veclow, ebenfalls in Tschechien.

Insgesamt kamen neun Antwortkarten zurück. Die Kinder bekamen Gutscheine. Vorsitzender Georg Schlehuber, Kartellchef Richard Kammerer und Bürgermeister Stephan Oetzinger gratulierten.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.