Neue Gebührenordnung in Mantel
Abwasser wird teurer

Politik
Mantel
10.12.2016
37
0

Der Gemeinderat beschloss, bei den Abwassergebühren den Kalkulationszeitraum auf vier Jahre festzulegen. Der Zinssatz beträgt drei Prozent. Der Herstellungsbeitrag beträgt pro Quadratmeter Grundstücksfläche 1,05 Euro und pro Quadratmeter 7,59 Euro. Der Wasserzweckverband wird die Gebühren ab 1. Januar senken. Der Preis für einen Kubikmeter beträgt dann 1,34 Euro, plus 7 Prozent Mehrwertsteuer. Auch beim Abwasser werden die Gebühren neu berechnet. Es kostet ab 1. Januar je Kubikmeter 2,02 Cent.

Dazu kommen die Grundgebühren für Zähler bis 5 Kubikmeter von 45 Euro jährlich, für Zähler bis 10 Kubikmeter von 90 Euro, Zähler bis 20 Kubikmeter kosten 180 Euro und Zähler bis 30 Kubikmeter 270 Euro. "Trotz der Erhöhung gibt es von den 38 Gemeinden im Landkreis 21, bei denen Abwasser teurer ist", fügte Bürgermeister Stephan Oetzinger an.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.