17.02.2017 - 14:38 Uhr
MantelOberpfalz

Ehemalige "Pranger-Wirtin" dankt für Hilfsbereitschaft Manteler Wehr packt beim Auszug an

Hilfsbereitschaft ist in Mantel eine Selbstverständlichkeit. Dies erfährt Herta Lorenz, die mit ihrem Mann vor einem Jahr in ein Häuschen am Ossangerweg zieht.

Die ehemalige "Pranger"-Wirtin von Luhe, Herta Lorenz (Zweite von rechts), fühlt sich in ihrer neuen Heimat Mantel wohl. Die Feuerwehr hatte beim Ausräumen der Traditionsgaststätte mit angepackt, wofür sich die ehemalige Wirtin mit einer Spende an die Festdamen bedankte.
von Eva SeifriedProfil

Zuvor hatte sie 33 Jahre lang die Traditionsgaststätte "Zum Pranger" in Luhe betrieben und wollte nun ihren Ruhestand genießen. Auf der Suche nach einem kleinen Haus landete das Paar in Mantel. Sie lernte Richard Kammerer, stellvertretenden Vorsitzenden der Feuerwehr, kennen und schilderte ihm, dass sie ihre Gastwirtschaft in Luhe noch ausräumen müsste und dazu Hilfe bräuchte. Spontan packte die Manteler Feuerwehr an, fuhr mit einem Lastwagen nach Luhe und half Lorenz. Einige Einrichtungsgegenstände, die der Verein brauchen konnte, erhielten die Helfer schon mal vorab als Lohn.

Aber Herta Lorenz wollte sich darüber hinaus erkenntlich zeigen und spendete zusätzlich 150 Euro für die Festdamen, die schon seit zwei Jahren aktiv sind und sich das Geld für ihre Festkleider zum 150-jährigen Feuerwehr-Jubiläum verdienen.

Herta Lorenz hat sich in Mantel prima eingelebt, erzählt sie. So ganz ruhig liebt es die ehemalige Wirtin auch noch nicht. Deshalb betreibt sie auf ihrem Grundstück "Hertas Ladl" und verkauft liebevoll selbstgefertigte Deko-Artikel für Wohnung und Garten aus Holz und Beton.

"Saxndi, d'Dorfrocker"

Auf ihren Shirts machen die Festdamen Werbung für die "Nacht der Tracht" mit den "Dorfrockern" am 7. Juli, am Samstag, 8. Juli, spielt "Saxndi" und am Sonntag, 9. Juli, locken nach dem Festzug am Abend die "Isartaler Hexen". (sei)

Für Sie empfohlen

 

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.