13.01.2017 - 02:00 Uhr
MantelOberpfalz

Ehrungen und Neuwahlen bei „Alle Neune“ Mantel Kegler werben um Nachwuchs

"Durch die Neuzugänge Christian Merther und Mario Junge zählt der Kegelklub 14 aktive Mitglieder, die in einer Herren- und einer gemischten Mannschaft zum Einsatz kommen", berichtete Vorsitzender Hans Kneißl in der Jahreshauptversammlung des Kegelclubs "Alle Neune". Was fehle seien Kinder und Jugendliche, die Lust auf den Sport haben. "Das Schnupperkegeln und die Kegelgaudi beim Bürgerfest haben bei der Mitgliederwerbung nicht den gewünschten Erfolg gebracht", bedauerte Kneißl.

Dritter Bgm. Richard Kammerer (rechts), Vorsitzender Hans Kneißl (links) und sein Vertreter Marco Prölß (2. von links) gratulierten den Amtsinhabern zu ihrer Wahl und den Geehrten zu ihren Urkunden.
von Johann KneißlProfil

Marco Prölß informierte, dass die "Erste" momentan vorne in der Kreisklasse A mitspielt und machte den Zuhörern Hoffnung auf den Wiederaufstieg in die Kreisklasse. Die "Gemischte" nimmt in der E-Klasse den siebten Tabellenplatz ein. Beim Naabtalpokal auf den Heimbahnen wurde das Kegelklub-Team Zweiter.

Die Neuwahlen brachten kaum personelle Veränderungen. Kneißl führt weiterhin den Vorsitz und wird von Prölß unterstützt. Die Kasse übernimmt erneut Torsten Lang, sein Stellvertreter bleibt Werner Stocker. Kassenprüfer sind Günter Lippik und Erwin Merther. Kneißl steht auch Schriftführerin Alexandra Brünnig zur Seite, die als Frauenwartin die Damen im Verein betreut. Neuer Sportwart ist Peter Diedl, Peter Prölß rückt ins zweite Glied.

Für 40-jährige Treue wurden Anna Prölß, Maria Pöllath, Josef Krauß und Peter Prölß ausgezeichnet, für 30 Jahre Hans Fenzl, Hans Hartwig und Gerhard Seiser. Stefan Prölß ist seit 25 Jahren Mitglied.

Dritter Bürgermeister Richard Kammerer ermunterte den Vorstand, durch die Fortsetzung des Schnupperkegelns weiterhin Werbung für ihren Sport zu machen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.