Fischerfreunde sorgen für Karfreitagsessen
Makrelenduft liegt in der Luft

Vermischtes
Mantel
02.04.2018
79
0

Am Karfreitag blieben viele Küchen kalt. Die Fischerfreunde sorgten für die Fastenspeise Fisch. Diesmal freuten sie sich über traumhaftes Wetter. Es war auch schon anders. Da mussten die Männer vorher erst mal Schnee schippen, bevor sie Grill und Tische aufbauen konnten. Schon vor 10 Uhr zog der Makrelenduft über den Marktplatz, und schon bald standen die Käufer vor dem Gasthaus "Zur Post" Schlange, um eine der 200 gegrillten Makrelen oder 50 geräucherten Forellen zu ergattern. Die Fischerfreunde haben ihre eigenen Rezepte für die Würze und Marinade der Fische, bevor sie gegrillt oder geräuchert werden. Auch einige Jungangler waren mit von der Partie.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.