06.05.2016 - 18:08 Uhr
MantelSport

Jahreshauptversammlung der TSG-Volleyballer Verzicht auf möglichen Aufstieg

Auch wenn die sportlichen Erfolge fehlen, prägen die Liebe zum Sport und eine große Kameradschaft das Vereinsleben in der Volleyball-Abteilung der TSG Mantel-Weiherhammer. In einer Blitzwahl bestätigten die Mitglieder in der Jahreshauptversammlung die bisherige Abteilungsleitung.

Keine Veränderung gab es bei den Neuwahlen der Volleyballabteilung der TSG. Elfriede Frischmann (Dritte von rechts) bleibt Abteilungsleiterin. Bild: baw
von Albert BauerProfil

/Weiherhammer. Heuer könne die Abteilung auf ihr 40-jähriges Bestehen zurückblicken, informierte Leiterin Elfriede Frischmann. Geplant sei ein gemütliches Beisammensein, zu dem auch die ehemaligen Aktiven eingeladen sind. Nach einem Todesfall gehören der Sparte 98 Mitglieder an. Die Damen spielten in der Saison 2013/14 in der Bezirksklasse Nord. Da sie den letzten Platz belegten, mussten sie in die Kreisliga Nord absteigen. Dort erreichten sie den vierten Platz. Nachdem der Zweitplatzierte auf die Aufstiegsspiele verzichtete, hätte man nachrücken können. "Darauf haben wir verzichtet, weil nicht immer alle Stammspielerinnen aus beruflichen Gründen zur Verfügung stehen. Wir bleiben in der Kreisliga, weil wir hier die Nachwuchsspielerinnen öfter einsetzen können", sagte Teichmann.

Das Training verantworte Bernhard Rauch. Wegen Spielermangels wurde die Spielgemeinschaft mit Hirschau beendet. "Deshalb gibt es keine Herrenmannschaft mehr." Den Nachwuchs trainiert Maria Hasler. Frischmann dankte den beiden Gemeinden für die Überlassung der Hallen. TSG-Vorsitzender Werner Windisch lobte die Abteilungsleitung für ihre Arbeit. "Volleyball ist zwar keine dominierende Sportart der TSG, aber die Abteilung betreibt eine lobenswerte Nachwuchsarbeit", sagte er. Hasler regte an, dass jüngere Sportler den Trainerschein machen sollten, damit weiterhin bei der TSG Volleyball gespielt werden kann.

Die Neuwahlen brachten folgendes Ergebnis: Abteilungsleiterin Elfriede Frischmann, Stellvertreter Bernhard Rauch, Schriftführerin und Kassier Anna Fischer, Kassenprüfer Maria Hasler und Tamara Straka. Vertreter im Vereinsausschuss Elfriede Frischmann und Maria Hasler.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp