08.01.2018 - 20:00 Uhr
MantelOberpfalz

Rauchclub ehrt verdiente Mitglieder Gemeinsame Tradition

Die 100-Mitglieder-Marke ist geknackt. Das verkündet Vorsitzender Stephan Oetzinger stolz bei der Jahreshauptversammlung des Rauchclubs.

Karl Gräf (Sechster von links) ist seit 50 Jahren beim Rauchclub - und nun Ehrenmitglied. 55 Jahre hält Hans Biller (Sechster von rechts) die Treue. Vorsitzender Stephan Oetzinger (Vierter von links) dankt für den Einsatz. Bild: sei
von Eva SeifriedProfil

101 Vereinszugehörige zählt der Club aktuell. Im Durchschnitt besuchen 18 Personen die Gesellschaftsabende. Nach dem Jubiläumsjahr 2016 wurde 2017 etwas ruhiger - doch nicht weniger aktiv. Die Mitglieder treffen sich jeden Mittwoch in den Gaststätten "Zur Post", "Hallermichl", "Krink" "VfB-Sportheim", "Hauptmann" und im "Pleitegeier". Dabei werden Neuigkeiten ausgetauscht und die Geselligkeit gepflegt. Im Februar steigt das Preiswatten. Zudem planen die Mitglieder, den im vergangenen Jahr abgesagten Ausflug Ende September nachzuholen.

Franz Sperl informierte über das geplante Programm: Es geht nach Neuenmarkt-Wirsberg zum Deutschen Dampflokmuseum, dann weiter nach Kulmbach und über die Fränkische Schweiz wieder zurück. Schriftführer Christoph Müller erinnerte an die Christbaumversteigerung und gab einen Überblick über das abgelaufene Vereinsjahr.

Hauptkassier Werner Stocker erwirtschaftete ein Plus und legte einen soliden Kassenstand vor. Dies bestätigten die Kassenprüfer Hans Klemm und Michael Scheiber. Oetzinger ehrte mit drittem Bürgermeister Richard Kammerer und Christoph Müller verdiente Mitglieder. Für zehn Jahre bekamen eine Urkunde: Marion und Hermann Schröder sowie Stephan Oetzinger und Heidi Spörl. Auch Fred Berl und Markus Pöllath bekommen Urkunden für 15 Jahre Vereinstreue. 20 Jahre Mitglied sind Johann Traurig, Josef Fellner, Werner Götz und Detlef Bethmann. Hans Stubenvoll freute sich über die Auszeichnung für 30 Jahre Treue, genau so lange ist Karl Pusch dabei. Für 50 Jahre Zugehörigkeit wurde Karl Gräf die "Ehrenmitgliedschaft" verliehen und Hans Biller ist schon 55 Jahre dem Rauchclub treu. Oetzinger freute sich über sieben Neuaufnahmen. Leider verzeichnete der Verein auch drei Todesfälle. Kammerer lobte den Rauchclub für seinen Zusammenhalt und die Traditionspflege. Stellvertretender Vorsitzender Günther Lippik gestaltete die Christbaumversteigerung mit schönen Preisen.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.