Unterwegs mit dem Dachshundclub Nordbayern
Glücklich mit Lucky

Auf der Tour beantworteten die Mitglieder des Dachshundclubs auch gerne Fragen der Kinder. Bild: exb
Freizeit
Marktredwitz
05.09.2017
67
0

Nicht nur die Kinder haben ihren Spaß, als es mit Alfons, Alpha, Abby und weiteren Vierbeinern hinaus in die Natur geht. Und lehrreich ist die Tour zudem.

Bereits zum neunten Mal beteiligte sich der Dachshundclub Nordbayern (Sektion Marktredwitz) am Ferienprogramm der Stadt Marktredwitz. Das Interesse war ungebrochen. 24 Kinder, darunter viele "Mehrfachtäter", machten sich bei wunderbarem Wanderwetter auf den Weg, um mit den Hunden des Dackelvereins durch den Stadtwald zu streifen. Ob Alfons, Alpha, Abby, Wendy, Vico, Sarah, Hummel oder die große Aida, jeder der Vierbeiner war bei den Kindern gefragt und durfte abwechselnd geführt werden. Der absolute Renner jedoch war der fünfwöchige Welpe Lucky, den Konny Heinl mitgebracht hatte. Er wurde immer mal wieder weitergereicht, um kurz mit ihm zu kuscheln. Viel Wissenswertes über Hunde oder auch sonstige Infos wurden bereitwillig von den Mitgliedern des Vereins um Vorsitzenden Wunibald Heinl weitergegeben. Nach einem Abstecher über den Wendener Stein ging der Rundweg zurück zum Kinderspielplatz. Dort konnte sich jeder bei einer kleinen Brotzeit stärken und es war noch genügend Zeit, um mit den Hunden zu spielen. Die Organisatoren fanden es schön, dass sich Kinder auch in einer reizüberfluteten Zeit für eine einfache Dackelwanderung begeistern können. Die Aussage, dass viele auch im nächsten Jahr wieder dabei sein wollen, bestärkt die Verantwortlichen des Dachshundclubs Nordbayern, dass sie wieder mitmachen, wenn es heißt: "Ferienprogramm mit Kindern in Marktredwitz."
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.